Bern Brent mit Familie aus Canberra – Aus Australien mit 96 zu Besuch in Volkmarsen auf Spuren der jüdischen Vorfahren

Der 96-Jährige Bern Brent, dessen Vater einen Teil seiner Jugend in Volkmarsen verbrachte, reiste aus Canberra (Australien) nach Deutschland und besuchte mit seiner Tochter und seinem Enkel den Verein „Rückblende – Gegen das Vergessen“.

Den Online-Artikel der Waldeckischen Landeszeitung vom 21.07.2019 finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.