Gedenken für die von den Nazis verfolgten jüdischen Mitbürger im Volkmarser Rathaus – Es gab keine Fairness für Juden

Zum Gedenken an die Novemberpogrome des Jahres 1939 hat der Verein „Rückblende – Gegen das Vergessen“ in den Sitzungssaal des Volkmarser Rathauses eingeladen. 

Den Online-Artikel der Waldeckischen Landeszeitung vom 15.11.2015 finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.