Arbeitskreis Rückblende

Gegen das Vergessen e.V.

Geschichtswerkstatt,
Museum und Lernort,

Ausstellung "Jüdisches Leben in der Region"

Termine und Aktuelles

Jeder Name zählt

Hier möchten wir Sie auf eine ganz besondere Aktion aufmerksam machen:

Jeder Name zählt     #everynamecounts

Aus den Sammlungen der Arolser-Archive soll das weltweit größte Online-Archiv über die Opfer und Überlebenden des Nationalsozialismus entstehen – ein digitales Denkmal für die Menschen, die damals verfolgt wurden.

Dazu wird sehr viel Hilfe nötig sein: In dem Archiv befinden sich rund 30 Millionen Dokumente sowie Hinweise auf die Schicksale von 17.5 Millionen Menschen.

Viele Millionen Namen lassen sich schon einfach recherchieren. Doch längst noch nicht alle. Deshalb wurde das Crowdsourcing-Projekt # everynamecounts gestartet. Jeder kann dabei helfen, Informationen wie Namen und Geburtsdaten von den historischen Dokumenten zu erfassen.

Genauere Informationen erhält man über die Webseite Every Name Counts — Zooniverse . Der Ablauf ist sehr gut erklärt. Eine persönliche Registrierung/Anmeldung ist nicht erforderlich.